Qualität und Frische

Quellwasserzuflüsse aus den Bayerischen und Tirolischen Alpen speisen den Chiemsee mit bestem Wasser.

Hier im Bayerischen Meer wachsen bei ausgeprägter Fischhege unsere einheimischen Fischarten wie Renke (Felchen), Hecht, Aal, Zander, Barsch und Brachse heran.

Täglich in den frühen Morgenstunden fahren die Fischer hinaus auf den See und holen Ihre Netze ein. Die fangfrischen Fische werden dann in den Verarbeitungsräumen eines jeden Fischers sofort in Handarbeit geschuppt, ausgenommen und je nach Spezialität verarbeitet und zubereitet. Ab 9 Uhr am Vormittag werden die Räucheröfen angeheizt, so dass es ab 11:30 Uhr zu Mittag die ersten warmen frisch geräucherten Fische auf der Insel zu kaufen gibt.

Für Ihre Online-Bestellung bedeutet das:

Frische Fische können bei Bestellung bis 10 Uhr noch am selben Tag ausgeliefert werden, später sind sie zu Räucherfischen verarbeitet. Diese können dann noch bei Bestellungen bis 12 Uhr am selben Tag die Insel verlassen.

Hygienisch vakuumiert, in einer Styroporbox mit Kühlpads gut gekühlt verpackt, kommt Ihre Bestellung deutschlandweit am nächsten Tag sicher vor 12 Uhr per UPS Kühlexpress zu Ihnen nach Hause, ins Büro oder an die angegebene Lieferadresse.

Aus dem See zum Fischer – vom Fischer zu Ihnen – schneller, frischer, besser geht nicht!

Beste Qualität und Frische aus absolutem Wildfang!